Die letzte Reise 2018 in den Schwarzwald

12. Februar 2020 0 Von Moderator

Anfang November fuhren wir noch einmal für 4 Tage in den Schwarzwald.
Mit unseren Freunden ging es Richtung Bad Dürrheim, durchs Elsass, vorbei an Freiburg und Villingen-Schwenningen. In Villingen-Schwenningen war die Tochter unserer Freunde zur Reha in der Nachsorgeklinik Tannheim. Der Stellplatz in Bad Dürrheim sagte uns nicht wirklich zu, zu viele Wohnmobile, vielleicht kommen wir noch einmal vorbei. Wir fuhren weiter zum ****Campingplatz Naturcamping Bad Dürrheim. Der Platz liegt direkt am Sunthauser See, mit tollen Freizeit- und Erholungsangeboten und hat ganzjährig seine Pforten geöffnet.
Auf dem Gelände stehen zwei große Sanitärhäuser mit Toiletten, Duschen und Babyraum, Gäste­küchen mit Kochstellen und Spülmöglichkeiten sowie Waschräume mit Waschmaschinen und Trockner.
Im platzeigenen Kiosk werden täglich frische Brötchen und andere Köstlichkeiten angeboten. Die Gaststätte, mit Sonnenterrasse, ist sehr einladend und bietet für jeden Geschmack etwas zum Essen und Trinken.
Das Gelände verfügt über einen großen Abenteuerspielplatz für Kinder und eine extra eingerichtete Badebucht,
die ein sorgloses Planschen im See zulässt. Hunde sind auf dem Gelände willkommen und können auf dem Hundeauslaufplatz mit Schwimmteich ausgelassen toben.
Zudem bietet der Platz mehrere Grillplätze mit überdachten Sitzgelegenheiten.
Wir hatten prima geschlafen, alles in allem hatten wir uns sehr wohl gefühlt, wir kommen gerne wieder.